Select language

MPS-8Z Sprechstelle nach EN 54-16

Microphone LDA MPS-8Z

Die MPS-8Z ist eine leistungsstarke digitale Sprechstelle für das Sprachalarmsystem-NEO.
Über CAT5-Kabel können bis zu 8 MPS-8Z Sprechstellen in einer Buskonfiguration an den ACSI-BUS des NEO-Systems angeschlossen werden.
Der ACSI-BUS ermöglicht eine Leitungslänge von maximal 1.000 m und bietet Prioritätsstufen zwischen den mit dem Bus verbundenen Geräten.
Die Sprechstelle verfügt über 8 Tasten für 8 Zonen. Mit der Zusatzeinheit MPS-8K kann eine Rufzonenerweiterung implementiert werden. Es ist zusätzlich eine Sammelruf-Taste vorhanden. Über die Ereignis-Taste können in Verbindung mit den Zonentasten eine Vielzahl von Systemfunktionen erfolgen: z.B. das Starten von aufgezeichneten Sprachnachrichten oder das Laden bzw. Ändern von Systemkonfigurationen.
Die Klangverarbeitung wurde so konfiguriert, dass sie qualitativ hochwertige Ergebnisse bei der Sprachverarbeitung in Bezug auf Verzerrung, Empfindlichkeit, Bandbreite und Signal-Rausch-Verhältnis erzielt.
Das Metallgehäuse ist sehr robust und somit vor äußeren Schäden geschützt.

Hauptmerkmale
  • programmierbare Tasten für 8 Zonen
  • programmierbare Aktivitäten
  • Rückruffunktion
  • automatische Sperrfunktion
  • LED-Anzeigen für die Zonenauswahl
  • LED-Anzeigen für die Angabe des Status des LDA NEO-Systems (EMG, FLT oder LINK)
  • LED-Anzeigen für besetzt
  • Stromversorgung direkt über die NEO-Zentraleinheit
  • langlebige Hochleistungs-Mikrofonkapsel
  • Zulassung nach EN 54-16
Datenblatt, Handbuch, Zertifikate und andere technische Dokumente
Verwandte Produkte